Comics! Mangas! Graphic Novels! in der Bundeskunsthalle in Bonn

Über 250 Exponaten aus den USA, Europa und Japan  – damit soll Comics! Mangas! Graphic Novels! die bisher umfangreichste Ausstellung zur Geschichte dieser Gattung in Deutschland sein.

Die gezeigte Comic-Geschichte reicht von täglichen Kurzepisoden in amerikanischen Zeitungen im 19. Jahrhundert über die Superhelden der 1930er Jahre und Asterix bis hin zu Graphic Novels und Manga.

Aufgabe der Bundeskunsthalle  – der von Bund und Ländern finanzierte Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH – ist es nach eigenen Angaben, „mit ihren Ausstellungen und Veranstaltungen national wie international ein Schaufenster für jenen offenen Kulturbegriff zu sein, der für die Identität der Bundesrepublik Deutschland von zentraler Bedeutung ist“.

Gut angelegte Steuergelder, wie ich finde.

Vom 7. Mai bis 10. September 2017 zu sehen in der Bundeskunsthalle in Bonn.

Subjektive Bewertung:

TV-Beitrag: Comic Workshop im Knast

Was hat ein Knast mit Kreativität zu tunComic und Gefängnis: Was hat ein Knast mit Kreativität zu tun?

Der Dozent an der Hochschule der Bildenden Künste Saar Jonathan Kunz hat zehn Häftlingen das Comiczeichnen beigebracht.

Mit Hilfe des Comics können sich die Häftlinge leichter ausdrücken.

Ab Minute 17:11
http://www.ardmediathek.de/tv/Wir-im-Saarland-Saar-nur/Wir-im-Saarland-Saar-Nur-02-12-2016/SR-Fernsehen/Video?bcastId=4040724&documentId=39303396
Leider nur online bis 02.12.2017

Vorfreude auf Doctor Strange

Nächste Woche, ab dem 27. Oktober 2016, kommt endlich Doctor Strange mit dem meiner bescheidenen Meinung nach zur Zeit interessantesten Schauspieler Benedict Cumberbatch in die Kinos.

Charakterstory setze ich als bekannt voraus, der Plot ‚Weltrettung‘ sollte auch nicht überraschend sein.

The Ancient One wird übrigens – charmantes Detail am Rande – von einer Frau gespielt: Tilda Swinton.

Wer sich nochmal vorbereiten möchte: Bei Panini gibts DOCTOR STRANGE – DIE OFFIZIELLE VORGESCHICHTE ZUM FILM

Nichts desto trotz: ich freu mich drauf. Deshalb auch nochmal den 2. Trailer, falls jemand diesen noch nicht kennen sollte.

Comic-Ausstellung im Saarbrücker Rathaus eröffnet

Im Hauberisser-Saal des Saarbrücker Rathauses ist die Comic-Ausstellung „Europe Fast Forward – Aussichten und Ansichten zur Zukunft Europas“ eröffnet worden. Die Ausstellung zeigt bis zum 15.Juli die Ergebnisse eines Internationalen Comic-Wettbewerbs der Friedrich-Naumann-Stiftung.
Aus 60 Teilnehmern aus 23 Ländern wurden sieben Finalisten ausgewählt.
Bereits am Donnerstag fand die Ausstellungseröffnung mit Diskussion statt.

Die Arbeiten der sieben Finalisten sind nun in der Ausstellung zu sehen. Sie ist montags bis freitags von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

http://www.saarbruecken.de/leben_in_saarbruecken/veranstaltungskalender/veranstaltungs_detailseite/event-5757f35fcf722

Die Comics zum GRATIS-COMIC-Tag 2016

gct2016Bald ist es wieder soweit: der Gratis Comic Tag.
Auch in diesem Jahr hat eine illustre Versammlung von Verlagen Comics als Appetitanreger bereitgestellt. Mit dabei sind unter anderem Panini, Schreiber & Leser, Splitter, Undergroundcomix.
Der Gratis Comic Tag ist dem US-Amerikanischen free comic book day nachempfunden. Dieser ist traditionell immer am ersten Samstag im Mai. In diesem Jahr findet der Gratis Comic Tag in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Luxemburg am Samstag den 14. Mai statt.
Wer den Weg in den lokalen Comichändler scheut oder absehbar keine Zeit hat: Anbieter wie beispielsweise sammlerecke.de haben in der Vergangenheit 5 Comics des GCT auch verschickt, Porto exklusive.

Die Liste der erhältlichen Comics ist nun Online: http://www.gratiscomictag.de/comics/

Morgen: Asterix-Album ‚Der Papyrus des Cäsar‘

Morgen erscheint das neue Asterix-Album ‚Der Papyrus des Cäsar‘.
Vorab gabs schon ein paar ausgewählte Panels – beim Comic-Report: http://www.comic-report.de/index.php/verlage/ehapa/954-asterix-36-panels

Es ist das erste Album mit Abenteuern der berühmten Gallier, das komplett von einem neuen Team, Autor Jean-Yves Ferri und dem Zeichner Didier Conrad, erarbeitet wurde.
Bei Amazon seit Wochen unter den meistvorbestellten Titeln werd‘ ich mir das Album schnellstmöglich besorgen – ganz klassisch beim Comicdealer meines Vertrauens.

Comics gegen Extremismus – Comic-Reihe „Paasban“

Mit der Comic-Reihe „Paasban“ (Der Beschützer) wollen Mustafa Hasnain, Gauhar Aftab und Yahya Ehsan junge Menschen in Pakistan ansprechen und vor Anwerbungen durch islamistische Eiferer bewahren.

Das lesenswerte Interview unter: http://de.qantara.de/inhalt/mit-comics-gegen-extremismus-wir-wollten-es-nicht-bei-mahnwachen-bewenden-lassen

Subjektive Bewertung: