Klare Kaufempfehlung: The Boys Band 13

boys-kleinGarth Ennis’ und Darick Robertsons bösartige Superhelden-Satire ist komplett – mit Band Nummer 13 ist die bei Panini Comics erscheinende Reihe The Boys abgeschlossen.

Die „Helden“ in „The Boys“ verkommen in der Dekadenz, leben allein für Geld, Ruhm und zur Befriedigung ihrer perversen Gelüste. Dabei werden sie immer weniger kontrollierbar und so wird im Geheimen eine weitere Superheldentruppe, genannt „The Boys, zusammengetrommelt“, die sich um ausgetickte Supies „kümmern“ soll – brutal, direkt, schonungslos und mit bitterbösem Humor.

In 13 Bänden demontieren The Boys nach und nach Superheldengruppen, Geheimdienste, korrupte Staatsorgane und Großkonzerne, bis es zum finalen Showdown kommt. Ein fesselndes und großartig unterhaltendes Comic-Epos, Comic-Lesevergnügen mit einem Gesamtwerk von rund 2000 Seiten.

Infos und leseprobe: http://www.mycomics.de/comic/6490-the-boys-13-vergeltung-hat-ihren-preis.html

Erhältlich beim lokalen Comice-Dealer des Vertrauens oder im gut sortierten Online-Shop.

Subjektive Bewertung: