Okko – Das Buch der Luft

Buch der LuftFern der Kriegsschauplätze des Jahres 1108 führt Okko, ein Ronin ohne Herr, eine kleine Gruppe von Dämonenjägern durch die entlegenen Winkel des Reiches Pajan: Noburo, ein Hüne, der seine Identität hinter einer Maske verbirgt; Mönch Noshin, oft und gern dem Sake zusprichtund die Kräfte der Natur heraufbeschwören kann und der Schüler des Mönchs.
In Band 3 der Serie „Das Buch der Luft“ treffen Okko und seine Gefährten auf einen der besten und gefährlichsten Dämonenjäger des Reiches Pajan: Kubban Kiritsu. Er ist auf der Jagd nach einem Mischwesen aus Mensch und Dämon – Noburo.
Die Figuren zeichnen sich nicht nur durch liebevolle Charakterdarstellung und Beschreibung, sondern auch durch eine unübersehbare Entwicklung aus. Okko ist nach diesem Band nicht mehr der selbe.
Auch die Nebendarsteller entwickeln nach wenigen Bildern einen stimmigen Charakter und eine eigene Geschichte.
Weitere Infos: http://en.wikipedia.org/wiki/Okko
Kaufen: Okko, Band 3: Das Buch der Luft